Hier finden Sie unsere Beiträge und Stellungnahmen zur Stadtentwicklung

  • Vorschlag der UWG zur weiteren Planung des Bornheimer Schwimmbads – Kleines Lehrschwimmbecken im nördlichen Stadtgebiet soll geprüft werden
    Anbei finden Sie die vom Stadtbetrieb gewünschte Rückmeldung der UWG Fraktion zur weiteren Planung des Schwimmbads in Bornheim. Wir können aktuell keine qualifizierte Rückmeldung geben, was das Schwimmbad beinhalten soll oder muss. Auch in unserer
  • UWG PACKT AN: Windräder in Bornheim
    Auf einer CDU-Veranstaltung am 17 Aug. 2021 gab es einen Vortrag der REA (Windanlagenplaner) und einen des LSV (Landschaftsschutzverein Vorgebirge) zu der Ausweisung von (Wind-)Konzentrationszonen auf dem Bornheimer Stadtgebiet. Wie Sie vielleicht verfolgt haben, sollen
  • Vier Fraktionen prägen zukunftsweisenden Haushalt für Bornheim Verantwortung für Bornheim – Konsens bei zukunftsweisenden Themen
    Der Doppelhaushalt 2021-2022 steht und er trägt eine deutlich sichtbare zukunftsweisende Handschrift! Dem Leitgedanken „Fit machen für die Zukunft – Haushaltsdisziplin wahren“ folgend, fanden intensive Vorbereitungen mit mehreren interfraktionellen Abstimmungsrunden statt. Und so konnte am
  • Windräder, quo vadis Bornheim?
    Die Stadt Bornheim ist verpflichtet kommunale Flächen für Windräder auszuweisen. Wir als UWG werden uns dafür einsetzen, die Standorte im Sinne der BürgerInnen und der Stadt auszuwählen. Das nun vorliegende Gutachten wird uns zur Beurteilung
  • CDU, Grüne, SPD und UWG bringen Klimaneutralität für Bornheim auf den Weg
    In einem gemeinsamen Antrag haben die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und UWG in der Sitzung des Ausschusses für „Umwelt, Klima, Landwirtschaft, Wald und Natur“ am 22.04.2021 gefordert, dass die Stadt Bornheim bis
  • UWG/Forum initiiert Aufstellung einer Wandertafel – Bessere Orientierung in der Ville
    Schon im ersten Lockdown der Coronapandemie war auffällig, dass der Wanderparkplatz am Holzweg in Merten auch sehr stark von auswärtigen Besuchern frequentiert wurde. UWG/Forum Mitglied Josef Müller hat sich in Absprache mit dem Mertener Ortsvorsteher
  • UWG/Forum steht zur Radpendlerroute nach Bonn
    Nördlicher Ausbau bis nach Köln gefordert. Die UWG/Forum steht zur Radpendlerroute von Bornheim nach Bonn. Nachdem schon 2013 der Ratsbeschluss dazu gefasst wurde, ist es nun an der Zeit das Projekt schnellstmöglich umzusetzen. Durch die
  • CDU, UWG und FDP begrüßen Beschluss zur Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft
    Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat in seiner heutigen Sitzung dem Rat der Stadt Bornheim die Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft empfohlen. Diese Entscheidung fußt auf einem gemeinsamen Antrag von CDU, UWG und FDP. „Mit der Gründung einer Stadtentwicklungsgesellschaft
  • Infos zu Konzentrationszonen für Windräder in Bornheim
    Der Ausschuss für Stadtentwicklung (StEA) hat am 13.05.2020 beschlossen: Harte Ausschlusskriterien wie z.B. Naturschutzgebiete, Gewässer, Verkehrsanlagen und Leitungstrassen, Wasserschutzzonen usw.Weiche Ausschlusskriterien wie z.B. 1000 m Abstandsflächen zu Wohngebieten, Flächen mit Waldbeständen, Flächen mit Abstand v.
  • Nahkauf bleibt in Merten – Standort für fünf Jahre gesichert
    Die Schließung des Mertener Supermarkts Nahkauf in der Kirchstraße ist dank vieler Gespräche zwischen dem Inhaber der Immobilie, den Projektentwicklern der Handelskette, der REWE-Geschäftsführung, den Betreibern des Marktes in der Kirchstraße und Vertretern aus der
  • Wohin mit den Windrädern in Bornheim?
    Die Politik in Bornheim muss kurzfristig über eine Konzentrationszone für die Erzeugung von Windenergie im Stadtgebiet entscheiden. Würde keine Zone festgelegt, so könnte jeder Investor lt. §35 Baugesetzbuch Windräder als privilegiertes Bauvorhaben im Stadtgebiet errichten.
  • Klima und ÖPNV
    Klimawandel ist keine Erfindung cleverer Geschäftsleute oder Wissenschaftler. Klimawandel ist real. Abschmelzende Gletscher und Pole, steigender Meeresspiegel, starke Unwetter und Stürme sprechen ihre eigene Sprache. Um die Erderwärmung zu reduzieren, müssen wir offen für alternative
  • Wohnungsbau in Bornheim – Sechtem21
    Auf Grundlage des 2012 in Kraft getretenen Flächennutzungsplans wurden bis ins Jahr 2019 für viele Ortschaften der Stadt Bornheim Bebauungspläne erstellt, die den gewachsenen ländlichen Strukturen angepasst sind. Mit Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und Mehrfamilienhäusern für den
  • Wasserumstellung und Preiserhöhungen
    Laut Beschluss des Rates vom Juli 2017 wurde eine Umstellung des Mischungsverhältnisses unseres Trinkwassers in 2 Phasen beschlossen. In der 1. Umstellungsphase wurde das Mischungsverhältnis bereits auf 60 WBV/40 WTV geändert. In der 2. Umstellungsphase